Dr. Gregor Peikert, Dr. phil. Manfred Thielen, Prof. Dr. Jürgen Hoyer

Freitag, 20. März 2020 | 12:00 – 13:10

Unter der Fragestellung „Töten Richtlinien die Psychotherapie?“ haben wir mit Herrn Professor Dr. Jürgen Hoyer und Herrn Dr. Manfred Thielen zwei Referenten gefunden, die sich für Sie als Fachpublikum gern in einen rhetorischen Wettkampf um Argumente werfen. Zugespitzt, kontrastreich, polarisierend und scharf werden sie sich eine Auseinandersetzung liefern, auf die Sie sich sehr freuen dürfen. Für die Chancengleichheit in diesem Wortgefecht sorgt ein Schiedsrichter, der Debatten-Präsident: in persona der OPK-Präsident Dr. Gregor Peikert. Keiner der Kontrahenten darf seine Redezeit im Ring überziehen. Ansonsten ist alles erlaubt, um Sie als Zuhörer argumentativ für deren Position zu gewinnen. Lassen Sie sich auf einen durchaus unterhaltsamen wie aufschlussreichen Diskurs ein!

Und was dürfen Sie dabei tun? Nach dem Wortgefecht möchten wir Sie um Ihre Meinung und Ihre Erfahrungen bitten. Was braucht die Psychotherapie, um für die Patienten den größten Behandlungs- und Therapieerfolg zu haben? Stimmen Sie dazu im Publikum ab, stellen Sie Ihre Fragen an die Kontrahenten und diskutieren Sie angeregt zum Thema „Töten Richtlinien die Psychotherapie?“!