OPT-Party

Gesellschaftsabend am 20. März 2020

Freitag, 20. März 2020
Start: 18:45 Uhr

Veranstaltungsort
Moritzbastei
Kurt-Masur-Platz 1
04109 Leipzig

Ticketpreis
40,00 EUR

Mitten in Leipzig, neben dem Gewandhaus und der Universität, befindet sich der einzige erhaltene Teil der Stadtbefestigung – die Moritzbastei. In dieses geschichtsträchtige Gebäude möchten wir Sie zur OPT-Party einladen.

Hier ein kurzer Überblick:
1551-1553 wurde die Moritz- oder Petersbastei zur Stadtbefestigung errichtet. Auftrags- und späterer Namensgeber war Kurfürst Moritz von Sachsen. 1756-1763 im Siebenjährigen Krieg erweist sich die Moritzbastei als militärisch überaltert.

1796-1834 wird die erste deutsche konfessionslose Bürgerschule auf den Mauern der Moritzbastei erbaut. Ein Bombenangriff 1943 zerstört sie. Der Schutt – auch der umliegenden Häuser – wird in die Gewölbe der Bastei gefüllt. Die Mauern verschwinden unter einem angeschobenen Schutthügel.

1973 entdecken Studenten auf der Suche nach geeigneten Räumen für einen Studentenclub die Reste der Moritzbastei. Ein Jahr später beginnen die Bauarbeiten. Von 1974 bis 1979 in 150.000 unbezahlten Arbeitsstunden werden rund 40.000 Kubikmeter Schutt entfernt. 30.000 Studenten arbeiten während der Bauphase an der Moritzbastei. Offiziell wird das gesamte Gebäude 1982 als Studentenclub der Karl-Marx-Universität Leipzig übergeben.

Ab 1993 übernimmt die “Stiftung Moritzbastei Leipzig” das Gebäude.

Nach dem Tagungsprogramm können Sie hier bei einem Abendessen und bei Musik mit Kollegen plaudern, gern auch tanzen und den Tag entspannt ausklingen lassen.